Annika Kaschenz

Opernsängerin (Mezzosopran)
Sprech- & Stimmtrainerin
Gesangspädagogin

Ein jeder Klang aus voller Seele ist eine wirkungsvolle Tat.

Lorenz Kellner
Blauer Vorhang

Menschen zu unterstützen, ihren vollen Stimmklang zu entfalten, überzeugend aufzutreten und wirkungsvoll zu kommunizieren – das ist meine Passion.

Als international und national erfolgreiche Opernsängerin,  diplomierte Gesangspädagogin und Sprechstimmtrainerin beschäftige ich mich seit über 20 Jahren mit den beeindruckenden Ausdrucksmöglichkeiten und Facetten der menschlichen Stimme.

In vielen hundert Bühnenauftritten – auf renommierten Opernbühnen und Konzertpodien, als Sängerin sowie als Moderatorin klassischer Konzerte – habe ich Erfahrung darin gesammelt, wie man ein Publikum anspricht und begeistert.

Die Prinzipien des wirksamen und souveränen Einsatzes der Stimme sowie eines gelungenen Auftritts sind beim Singen und beim Sprechen vor anderen Menschen sehr ähnlich.  

Meine Methode – erprobte und effektive Techniken zur Verbesserung stimmlicher Präsenz und Leistungsfähigkeit – entwickelte sich aus meiner Expertise aus beiden Bereichen der Stimmnutzung: dem Singen und dem Sprechen.

Die Erkenntnisse zahlreicher Weiterbildungen zum Zusammenspiel von Stimme, Körper und Seele fließen in meine Coachings und Seminare ein und kommen meinen Klienten zugute.

Als Gesangspädagogin unterrichte ich SängerInnen, denen das Singen Beruf oder Hobby ist, finde mit Ihnen neue Ausdrucksmöglichkeiten ihrer Singstimme, arbeite an müheloser und tragfähiger Tongebung und Nutzung des gesamten potentiell möglichen Stimmumfangs. 

Als Sprechtrainerin coache ich Menschen unterschiedlichster Berufe darin, ihr volles stimmliches Potential zu entfalten, als SprecherInnen und Vortragende  überzeugend und authentisch zur Wirkung zu kommen,  starke Bühnenpräsenz zu erzeugen und souverän mit Lampenfieber umzugehen.

Das Gute ist: Eine überzeugende und begeisternde Sprechweise ist erlernbar.

Ihren vollen, sonoren und gleichzeitig entspannten Stimmklang können Sie finden.

Kontaktieren Sie mich und lassen Sie uns gemeinsam Ihren wahren Klang entdecken!

Ihre

Unterschrift Annika

Klangvoll und entspannt sprechen -
Stimmbildung und Sprechtraining

„Sprich, damit ich dich sehe“

Sokrates

Der Klang der Stimme und die Sprechweise entscheiden maßgeblich darüber, ob wir eine Person als kompetent, glaubwürdig und souverän einschätzen.

Gerade im professionellen Kontext ist eine warme, resonanzreiche, tragfähige und entspannte Stimme wünschenswert: so sprechend wirken Sie auf Ihre Gesprächspartner selbstsicher und überzeugend.

Die Möglichkeit, so zu klingen, haben alle Menschen.

Doch die natürliche Stimme ist oft hinter ungünstigen Angewohnheiten und Fehlspannungen verborgen.

Die Nutzung des faszinierenden Instrumentes Stimme ist eine Gewohnheit, erfolgt meist unbewusst und ist durch Sprech- und Stimmtraining veränderbar.

In meinem Coaching werden Sie Ihrer tiefen und freien Atmung, Ihres Körpers und Ihrer Stimme in neuer Weise gewahr.

Stimmbildung Vortrag von Annika Kaschenz

Souverän sprechen – auch in herausfordernden Situationen

„Das menschliche Gehirn ist eine großartige Sache. Es funktioniert bis zu dem Zeitpunkt, wo du aufstehst, um eine Rede zu halten.“

Mark Twain

So kompetent und selbstbewusst wir auch sind: im Moment eines wichtigen Auftritts – sei dieser eine Präsentation, ein Vortrag oder aber auch eine Wortmeldung in einem wichtigen Gespräch – kann sich die Stimme durch die erhöhte innere Anspannung stark verändern.

Kampf- und Fluchthormone beeinflussen unsere Atmung, die Muskulatur unseres gesamten Körpers, unser Denken und Fühlen.

Während ein gewisses Maß anregend wirkt und sogar notwendig ist für eine energetische Performance, so ist zu viel davon doch kontraproduktiv.

Im Sprech- und Stimmtraining erfahren Sie, wie Sie –  auch in Situationen, die Sie als besondere Herausforderungen erleben – in sich selbst innerlichen Halt finden, zentriert und geerdet bleiben.

Aus- und Fortbildungen:

Die Stimme ist unser hörbares Ich.

  • Studium Gesang und Gesangspädagogik an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ Dresden und dem Istituto Superiore di Studi Musicali „Rinaldo Franci“ in Siena
  • Sprecherziehung an der Hochschule für Musik Dresden bei Professor Wolf-Eike Bartels
  • 2005 Diplom Opern- und Konzertsängerin und Gesangspädagogin in Siena (Italien)
  • Aktuell berufsbegleitendes Masterstudium an der Universität Regensburg: Rhetorik, Kommunikation und Sprecherziehung 
  • Meisterklassen und Weiterbildungen Gesang bei: KS. Brigitte Fassbaender, KS. Jan-Hendrik Rootering, Simone Alaimo, Tanja Ariane Baumgartner, Prof. Hedwig Fassbender u.a.
  • Einführung in die Arbeit nach Kristin Linklater bei Heidi Puffer
  • Analyse von Gruppenprozessen – Bad Altaussee 2018, IAG – Internationale Arbeitsgemeinschaft für Gruppenanalyse (akkreditiert von der Psychotherapeutenkammer NRW)
  • Haptic Gamma Embodiment 1 bei Marcello Muniz, Woltemade-Hartman-Institut für EGO-State-Therapie (akkreditiert von der Psychotherapeutenkammer Hessen)
  • SOMA/Somatic Experiencing-Einführung durch Dr. Sônia Gomez, Hartman-Institut für EGO-State-Therapie (akkreditiert von der Psychotherapeutenkammer Hessen)
  • Coaching- und Supervisionsgruppe am Sigmund Freud Institut

Gesang ist die eigentliche Muttersprache des Menschen.

Yehudi Menuhin

Testimonials

Buchlesung

Engagement für junge Künstler:

Botschafterin der arteMusica-Stiftung

arteMusica Logo
www.artemusica-stiftung.de

Kontakt